Re.Set

Filmreihe

Mittwoch, 26.2.2014, 19.00

Unfinished Italy
von Benoit Felici
I, 2011, 32 min

Italien, Land der unfertigen Bauten. Bauruinen als gescheiterte Projekte, als Zeugnisse dessen, dass die Idee manchmal größer ist als der Mensch. Und gleichzeitig sind die verwaisten Betonskelette Zeichen eines aberwitzigen Optimismus: Der Mensch gibt nicht auf, an seine Ideen zu glauben. Anstatt die unvollendeten Konstruktionen abzureißen, beginnt man wieder neu! Der preisgekrönte Film spürt diesem besonderen Phänomen Italiens auf spielerische Weise nach.

Sauerbruch Hutton Architekten
von Harun Farocki
D, 2013, 73 min

Reden, zeichnen, schneiden, kleben, reden. Ein Team von Architekten und Designern ringt mit Ideen und immer auch mit deren sprachlicher Vermittlung. Dabei fokussieren ihre Blicke auf Modelle, Skizzen und Muster im Raum vor ihnen. Mit einem konzentrierten filmischen Minimalismus begleitet der Dokumentarfilmer Harun Farocki den Entwurfsprozess im Berliner Architekturbüro Sauerbruch Hutton und gibt dem Flüchtigen und Ungreifbaren konkreten Ausdruck.


Freitag, 28.2.2014, 19.00

Fort von allen Sonnen!
von Isa Willinger
D, 2013, 77 min

In Moskaus Nebenstraßen stehen vergessene Schätze: Utopische Bauwerke des Konstruktivismus. Ruinen einer anderen Zukunft. Der Film folgt drei Moskauern, die mit dem Erbe dieser Bauten ringen. Halten die Gebäude eine Botschaft für uns bereit? Eine Zeitreise in die revolutionären 1920er Jahre und zurück ins heutige Russland.

im Anschluss: Gespräch zwischen der Regisseurin Isa Willinger und Architekt Sergei Tchoban, nps tchoban voss, Berlin-Moskau

Begrüßung Nora Ahrens, HFF München
Moderation Nadin Heinich, plan A

Hochschule für Fernsehen und Film München
Bernd Eichinger Platz 1
80333 München

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten: mail@we-are-plan-a.com



Ein Projekt im Rahmen der Designwoche Munich Creative Business Week




Kooperationspartner:

   

supported by:



   

   

Medienpartner: